„Interaktive“ Skulptur

Kreisverkehr Lindau Langenweg

In der Mittelinsel des neuen Kreisverkehrs Langenweg markieren eine Installation den neuen zentralen Zugang zur Insel. Auf 15 versetzen Metallstelen (je ca 40 x 300 cm) ist von zwei Seiten das Tourismus-Logo der Stadt Lindau – Löwe und Leuchtturm – aus Edelstahl aufgebracht. Durch die räumliche Anordnung ensteht eine interaktive Intallation: wenn man sich dem Kreisel von Osten und Westen nähert, setzt sich das Logo für die Verkehrsteilnehmer*innen in der Bewegung immer mehr zu seiner richtigen Form zusammen, bis es sich in einer Entfernung von ca 35 Meter ganz entschlüsselt. Aus jedem Winkel, in jeder Entfernung bieten sich dem/der Betrachter*in neue optische Verbindungen.

 

 

Auftraggeber

Stadt Lindau
Konzeption und Entwurf: Bernd Altenried  

 

 

15 Stahl-Stelen, durch den Rost in die Umwelt integriert

Logo in Edelstahl

 

 




 

 

 




 

 

.
Konstruktionszeichnung 

Durch die räumliche Anordnung erschienen den Betrachter*innen aus 35 m Entfernung alle Stelen gleich groß


Montage mit Erddübeln

 

Konstruktionszeichnung für die Drehung und Maße der Stelen